Welche Räder bekommt man bei BIKER´s CORNER ?

 

Nicht viele     -     aber ziemlich spezielle.

 

Bei BIKER´s CORNER bekommt man ab 2017 nur noch Räder, die speziell nach Kundenwunsch aufgebaut werden.

 

Als Wunschrad können Sie ein Rennrad, ein Mountain- oder Trekkingbike (allerdings nur mit Rohloff-Nabenschaltung), oder auch einen BIKER´s CORNER - Gleiter bekommen.

 

Trotz der mittlerweile nur noch sehr geringen Auswahlmöglichkeit an Fahrradtypen, ist es leider nicht möglich alle Rahmen-Marken zu liefern.

Aber die Marken die Ihnen hier angeboten werden, sind durchgängig schon lange im BIKER´s CORNER-Angebot und haben sich als preisgünstige, solide und praxisorientierte Modelle erwiesen.

Mit vielen Lieferanten besteht seit vielen Jahren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Im Vordergrund steht, daß die Räder qualitativ hochwertig, dauerhaltbar, auf die persönlichen Befürfnisse angepasst und nebenbei auch noch bezahlbar sind.

Des weiteren wird bei BIKER´s CORNER auch darauf geachtet, daß die Räder, Rahmen und Komponenten möglichst in Europa oder sogar direkt in Deutschland gefertigt werden.

So halten sich die Transportwege in Grenzen - Umweltschutz - und auch Arbeitsplätze in Deutschland werden gesichert.

 

Bei allen bei BIKER´s CORNER neu gekauften Rädern ist selbstverständlich eine Erstinspektion nach einer gewissen Einfahrzeit im Kaufpreis enthalten.

Kleinere Nachstellarbeiten an Schaltung oder der Speichenspannung werden auch vor oder nach der Erstinspektion in der Regel kostenlos durchgeführt.

 

Sollten Sie Interesse an einem neuen, nach Ihren Wünschen aufgebauten Fahrrad haben, können Sie bei BIKER´s CORNER eine umfassende Beratung über ein für Sie geeignetes Fahrrad erhalten.

Während dieser Beratung ergründen wir, was der richtige Fahrradtyp für Ihre Ansprüche und Einsatzzwecke ist, ermitteln die passende Radgröße bzw. Rahmenhöhe, vergleichen gerne verschiedene Modelle (an denen Sie Interesse haben – auch aus dem Internet) bezüglich Preis und Ausstattung.

 

Beratungsgebühr ab 2013:

Natürlich kann solch eine Beratung nicht kostenlos sein und wird ab sofort in Rechnung gestellt.

(BIKER´s CORNER  kann und möchte sich nicht die Zeit nehmen, um für vielleicht "günstigere" Internet- oder sonstige Händler kostenlos die Beratung zu übernehmen.)

Es sei denn, Sie kaufen ein Rad bei BIKER´s CORNER.

Dann bekommen Sie die im Vorfeld in Rechnung gestellte und bezahlte Beratungsgebühr voll angerechnet – sprich der Kaufpreis wird um diesen Betrag reduziert.

Eine Beratung kann so lange dauern, wie Sie benötigen, um all Ihre Fragen ausführlich beantwortet zu bekommen.

Darum gibt es auch hier keinen Festpreis.

Der Preis wird nach tatsächlich benötigter „Beratungszeit“ berechnet – wobei ein Stundenverrechnungssatz von 35,-€ (Stand Jan. 2013) zugrunde gelegt wird.

Sollten Sie Interesse an einer Beratung haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin, damit ich mir die gebotene Zeit für Sie ungestört nehmen kann.

 

TIP: Wundern Sie sich bitte nicht, wenn Sie sich von mir über ein neues Rad beraten lassen wollen und ich Sie  frage, was Sie mit dem Rad vorhaben.

Oftmals schauen mich dann fragende Augen an, die an meinem Verstand zweifeln.

Dass Sie damit radfahren wollen - davon gehe ich jedoch schon aus.

Diese provokative, für Sie im ersten Augenblick vielleicht "dumme" Frage von mir, zielt aber nur darauf in Erfahrung zu bringen, für welchen Einsatzzweck Sie ein Rad suchen.

So kann ich mir leichter ein Bild machen über Ihr Fahrverhalten und Ihre Ambitionen.

Auf dieser Basis entwickeln sich meistens schöne und auch lustige Gespräche, in denen sich nebenbei auch das für Sie richtige Fahrrad herausstellt.