BIKER´s CORNER ab 2017

Sehr verehrte Kunden

 

Zum 01.01.2017 hat sich bei BIKER´s CORNER einiges geändert.

Darüber möchte ich Sie hiermit informieren.

 

Die Gründung von BIKER´s CORNER jährte sich 2017 zum 25. mal.

 

25 Jahre Spaß und Freude am Fahrrad.

25 Jahre Schweiß und Kettenschmiere.

25 Jahre im Dienste der Radfahrer und deren Räder.

 

25 Jahre, die ich nicht missen möchte.

In dieser Zeit habe ich viele Menschen kennengelernt, durfte sie als Kunden begrüßen.

Nicht wenige von ihnen kamen öfters und zählten bald zum Kundenstamm.

Einige wurden sogar Freunde, mit denen ich noch immer gemeinsam Fahrrad fahre.

 

25 Jahre waren die Nachmittage und Abende dem Verkauf von Ersatzteilen, Reifen und Zubehör, Kinderrädern, Mountainbikes, Trekking- und auch Rennrädern sowie der Reparatur von Fahrrädern vorbehalten.

 

Doch 25 Jahre doppelte Belastung von Hauptberuf und Fahrradladen gehen auch an die Substanz.

 

So sehe ich mich in Zukunft aus privaten Gründen nicht mehr in der Lage, das Geschäft  in der bisherigen Form und auf dem gewohnten Niveau fortzuführen.

 

Nun ist es vielleicht auch an der Zeit, etwas zu ändern.

 

Nach einem Vierteljahrhundert, stelle ich ab 2017 deshalb den Verkauf und die Reparatur von "normalen Fahrrädern" ein.

 

Aus BIKER´s CORNER, dem Fahrradladen für Fahrräder aller Art und Service rund um´s Fahrrad für Jedermann- und Frau, wird nun ein reines Spezialitätengeschäft.

 

Es werden nur noch Rennräder individuell nach Kundenwunsch sowie Fahrräder mit Rohloff-Schaltung und die hauseigenen Gleiter aufgebaut und verkauft.

Dazu gehört auch der Service für Rohloff-Schaltungen.

Verstärkt wird die Beschaffung von Klassiker-Teilen und der Aufbau von Klassiker- Rennrädern betrieben.

 

Alle Kunden, die 2015 und 2016 ein Rad oder Ersatzteile gekauft haben, werden selbstverständlich im Garantiefall sowie bei noch ausstehenden Erstinspektionen auch 2017 und 2018 betreut.

 

Kunden, die sich für ein Individual-Rad interessieren oder einen Rohloff-Service möchten, vereinbaren bitte per Email oder telefonisch einen Termin mit mir.

Feste Öffnungszeiten gibt es seit dem 01. Januar 2017 nicht mehr.

 

Vielleicht wird diese Umstellung für einige Kunden zunächst Schwierigkeiten bei der Fahrradinstandhaltung und Ersatzteilversorgung aufwerfen, aber mit der Zeit werden sich bestimmt auch hier geeignete Alternativen finden.

 

Ich bitte Sie um Verständnis für diese - doch recht weitreichenden - Änderungen und möchte mich bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die teilweise jahrelange Treue bedanken.

 

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen auch in Zukunft viel Spaß beim Radeln, keine Pannen und vor allem keine Unfälle.

 

Bestimmt sieht man sich beim Radfahren auf den Straßen der Region, den Wald- und Schotterpisten unserer Heimat - halt beim schönsten Sport der Welt.

 

Ihr / Euer        Stephan Veit